❤️ Besuche im offenen Lager sind leider nur begrenzt möglich. Max. 5 Pers. gleichzeitig, für ca. 30min. ❤️
Produktbild
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail
Thumbnail

Produktdetails

Dieses Sparpaket beinhaltet das neue FoldOver 2.0 Ebook (Nähanleitung + 3 Schnittmuster zum Selbstausdrucken) und das Ebook zur kleinen Geldbörse "Little Ruby" (Nähanleitungen + Schnittmuster zum Selbstausdrucken).

Die FoldOver 2.0

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5
Arbeitszeit: ca. 3-6 Stunden

wird, wie der Name schon sagt, oben einfach umgeklappt und ist somit eigentlich schon verschlossen. Zusätzlich ist sie mit einem Reißverschluss versehen, sodass Taschendiebe keine Chance haben, etwas aus deiner Tasche zu stibitzen. Solltest du mal wieder etwas mehr eingekauft haben, kannst du die Klappe einfach aufrecht stehen lassen und bekommst so noch mehr hinein.

Die FoldOver 2.0 ist perfekt geeignet für den Alltag oder für einen Stadtbummel, aber auch für die Uni, denn in die „FoldOver big“ passt sogar ein A4-Hardcover-Ordner hinein. Die FoldOver „mini“ ist dagegen eher als Ausgehtäschchen geeignet. Den kleinen Damen und Herren steht die "mini" auch gut. Denn sie kann als Kita-Tasche /-Rucksack genutzt werden.

Im Inneren gibt es zwei zusätzliche Fächer. Ein zweigeteiltes Steckfach, in dem Handy und Schlüssel ihren Platz finden und ein Reißverschlussfach, in dem Kleinkram gut aufgehoben ist. Außerdem hast du die Möglichkeit einen Karabiner mit einzubauen. 

Außen gibt es wahlweise versteckt unter der Klappe oder auf der Rückseite ein Außenfach, welches mit einem Reißverschluss verschlossen wird.

Zudem zeige ich dir in diesem Ebook, wie du deine FoldOver-Tasche im Handumdrehen in einen FoldOver-Rucksack „verwandeln“ kannst.

WAS IST NEU?

Vorrangig ging es mir darum, das alte FoldOver-Ebook aufs gleiche Niveau mit meinen neueren Ebooks zu bringen. Da mir aber eine "Aufhübschung" allein nicht genug war, kamen noch ein paar Extras dazu und bestimmte Prozesse wurden optimiert. So wurde z.B. die Größe der Tasche ein wenig angepasst, zudem sind zwei zusätzliche Schnittmuster für die Größen "mini" und "big" im Ebook enthalten. Die neue, noch stabilere Halterung ermöglicht nun auch eine noch größere FoldOver-Tasche. Möchtest du die Klappe später jedes Mal auf eine beliebige Seite klappen können, findest du im Ebook weiterhin die alternative Position für die Halterungen.

Die "FoldOver mini" misst im fertigen Zustand ca. 22cm x 22cm.

Die normale "FoldOver 2.0" misst ca. 30cm x 30cm.

Die "FoldOver big" misst im fertigen Zustand ca. 38cm x 38cm.

Im Ebook zeige ich dir zwei Varianten, wie du deine FoldOver-Tasche im Handumdrehen in einen FoldOver-Rucksack verwandeln kannst. Bitte beachte: Es handelt sich hier trotzdem weiterhin um eine Umhängetasche (die auch auf dem Rücken getragen werden kann) und NICHT um einen richtigen Rucksack. Die Tasche ist somit nicht in Dauerbelastung als Rucksack geeignet! 

Durch die neue Teilung im Inneren kannst du hier jetzt auch diverse Bändchen oder auch praktische Karabiner mit einnähen.

Eine Blende aus Kunstleder verschönert das kleine Reißverschlussfach im Inneren.

Geldbörse Little Ruby

Schwierigkeitsgrad: 3 von 5
Arbeitszeit: ca. 3,5-7 Stunden

Die „Little Ruby“ ist für alle „Normalnutzer“ geeignet. Sie beinhaltet 9-12 Kartenfächer, 1 großes Geldscheinfach, in das Geldscheine bis 100 Euro hineinpassen und 1 Reißverschlussfach für Kleingeld. Zusätzlich kannst du 1 Fotofach im Deckel oder am zweiten eingesetzten Fach anbringen. Die Hochkant-Kartenfächer sind auch doppelt belegbar. Du kannst die Karten dort einfach etwas versetzt anordnen und siehst dann trotzdem direkt, welche Karten sich dort befinden.

 Die Geldbörse misst ca. 15,5cm x 10cm im fertigen Zustand und ist damit deutlich kleiner und viel handlicher als ihre große Schwester „Ruby“. Verschlossen wird die Geldbörse mit einer Lasche und einem Druckknopf. Du kannst die Lasche aber auch weglassen und eine andere Verschlussart wählen, z.B. ein Steckschloss oder Drehverschluss.

Bei der Gestaltung der Geldbörse war es mir sehr wichtig, dass sie so einfach wie möglich herzustellen, aber trotzdem hochwertig ist. Man muss z.B. nicht am Außenteil absteppen, was leider oft schief und krumm wird. Nur der Deckel wird außen abgesteppt. Außerdem ist die fertige Geldbörse schön stabil.

 "Little Ruby" ist eher für fortgeschrittene Näher geeignet. Anhand der sehr detaillierten Anleitung ist es aber auch geübten Nähanfängern, die bereits das ein oder andere Täschchen genäht haben, möglich, diese Geldbörse zu nähen. 


© 2015-2017 Alle Rechte dieser Anleitungen liegen bei Lisa Kienzle - Hansedelli. Falls du mehr als 10 Taschen/ Geldbörsen anfertigen und verkaufen möchtest, erwirb bitte eine Erweiterungslizenz in meinem Shop auf hansedelli.de. Das Kopieren und die Weitergabe der Anleitung und der Schnittteile ist NICHT gestattet. Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden.
FoldOver,Tasche,Umhängetasche,Fold Over,Geldbörse,kleines Portemonnaie,Geldbeutel,Handtasche

Geldbörse "Little Ruby" + Ebook Tasche "FoldOver 2.0" im Sparpaket

ebookLK016

9,65€
inkl. MwSt., keine Versandkosten
vorrätig
Autor: Hansedelli
Schwierigkeit: mittel

Produktbeschreibung:

Dieses Sparpaket beinhaltet das neue FoldOver 2.0 Ebook (Nähanleitung + 3 Schnittmuster zum Selbstausdrucken) und das Ebook zur kleinen Geldbörse...

mehr

Produktbeschreibung:

Dieses Sparpaket beinhaltet das neue FoldOver 2.0 Ebook (Nähanleitung + 3 Schnittmuster zum Selbstausdrucken) und das Ebook zur kleinen Geldbörse "Little Ruby" (Nähanleitungen + Schnittmuster zum Selbstausdrucken).

Die FoldOver 2.0

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5
Arbeitszeit: ca. 3-6 Stunden

wird, wie der Name schon sagt, oben einfach umgeklappt und ist somit eigentlich schon verschlossen. Zusätzlich ist sie mit einem Reißverschluss versehen, sodass Taschendiebe keine Chance haben, etwas aus deiner Tasche zu stibitzen. Solltest du mal wieder etwas mehr eingekauft haben, kannst du die Klappe einfach aufrecht stehen lassen und bekommst so noch mehr hinein.

Die FoldOver 2.0 ist perfekt geeignet für den Alltag oder für einen Stadtbummel, aber auch für die Uni, denn in die „FoldOver big“ passt sogar ein A4-Hardcover-Ordner hinein. Die FoldOver „mini“ ist dagegen eher als Ausgehtäschchen geeignet. Den kleinen Damen und Herren steht die "mini" auch gut. Denn sie kann als Kita-Tasche /-Rucksack genutzt werden.

Im Inneren gibt es zwei zusätzliche Fächer. Ein zweigeteiltes Steckfach, in dem Handy und Schlüssel ihren Platz finden und ein Reißverschlussfach, in dem Kleinkram gut aufgehoben ist. Außerdem hast du die Möglichkeit einen Karabiner mit einzubauen. 

Außen gibt es wahlweise versteckt unter der Klappe oder auf der Rückseite ein Außenfach, welches mit einem Reißverschluss verschlossen wird.

Zudem zeige ich dir in diesem Ebook, wie du deine FoldOver-Tasche im Handumdrehen in einen FoldOver-Rucksack „verwandeln“ kannst.

WAS IST NEU?

Vorrangig ging es mir darum, das alte FoldOver-Ebook aufs gleiche Niveau mit meinen neueren Ebooks zu bringen. Da mir aber eine "Aufhübschung" allein nicht genug war, kamen noch ein paar Extras dazu und bestimmte Prozesse wurden optimiert. So wurde z.B. die Größe der Tasche ein wenig angepasst, zudem sind zwei zusätzliche Schnittmuster für die Größen "mini" und "big" im Ebook enthalten. Die neue, noch stabilere Halterung ermöglicht nun auch eine noch größere FoldOver-Tasche. Möchtest du die Klappe später jedes Mal auf eine beliebige Seite klappen können, findest du im Ebook weiterhin die alternative Position für die Halterungen.

Die "FoldOver mini" misst im fertigen Zustand ca. 22cm x 22cm.

Die normale "FoldOver 2.0" misst ca. 30cm x 30cm.

Die "FoldOver big" misst im fertigen Zustand ca. 38cm x 38cm.

Im Ebook zeige ich dir zwei Varianten, wie du deine FoldOver-Tasche im Handumdrehen in einen FoldOver-Rucksack verwandeln kannst. Bitte beachte: Es handelt sich hier trotzdem weiterhin um eine Umhängetasche (die auch auf dem Rücken getragen werden kann) und NICHT um einen richtigen Rucksack. Die Tasche ist somit nicht in Dauerbelastung als Rucksack geeignet! 

Durch die neue Teilung im Inneren kannst du hier jetzt auch diverse Bändchen oder auch praktische Karabiner mit einnähen.

Eine Blende aus Kunstleder verschönert das kleine Reißverschlussfach im Inneren.

Geldbörse Little Ruby

Schwierigkeitsgrad: 3 von 5
Arbeitszeit: ca. 3,5-7 Stunden

Die „Little Ruby“ ist für alle „Normalnutzer“ geeignet. Sie beinhaltet 9-12 Kartenfächer, 1 großes Geldscheinfach, in das Geldscheine bis 100 Euro hineinpassen und 1 Reißverschlussfach für Kleingeld. Zusätzlich kannst du 1 Fotofach im Deckel oder am zweiten eingesetzten Fach anbringen. Die Hochkant-Kartenfächer sind auch doppelt belegbar. Du kannst die Karten dort einfach etwas versetzt anordnen und siehst dann trotzdem direkt, welche Karten sich dort befinden.

 Die Geldbörse misst ca. 15,5cm x 10cm im fertigen Zustand und ist damit deutlich kleiner und viel handlicher als ihre große Schwester „Ruby“. Verschlossen wird die Geldbörse mit einer Lasche und einem Druckknopf. Du kannst die Lasche aber auch weglassen und eine andere Verschlussart wählen, z.B. ein Steckschloss oder Drehverschluss.

Bei der Gestaltung der Geldbörse war es mir sehr wichtig, dass sie so einfach wie möglich herzustellen, aber trotzdem hochwertig ist. Man muss z.B. nicht am Außenteil absteppen, was leider oft schief und krumm wird. Nur der Deckel wird außen abgesteppt. Außerdem ist die fertige Geldbörse schön stabil.

 "Little Ruby" ist eher für fortgeschrittene Näher geeignet. Anhand der sehr detaillierten Anleitung ist es aber auch geübten Nähanfängern, die bereits das ein oder andere Täschchen genäht haben, möglich, diese Geldbörse zu nähen. 


© 2015-2017 Alle Rechte dieser Anleitungen liegen bei Lisa Kienzle - Hansedelli. Falls du mehr als 10 Taschen/ Geldbörsen anfertigen und verkaufen möchtest, erwirb bitte eine Erweiterungslizenz in meinem Shop auf hansedelli.de. Das Kopieren und die Weitergabe der Anleitung und der Schnittteile ist NICHT gestattet. Für Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden.
FoldOver,Tasche,Umhängetasche,Fold Over,Geldbörse,kleines Portemonnaie,Geldbeutel,Handtasche

weniger

Wird oft zusammen gekauft